Die echte neapolitanische Pizza


Die Pizza ist ein typisches Gericht der neapolitanischen Küche, welche einen großen Erfolg auf der ganzen Welt erfahren hat. Es ist ein sehr einfaches Gericht, aus guter Weizenmehl-Qualität, Hefe, Meersalz, Tomatensauce und extra natives Olivenöl. Über einen sehr langen Zeitraum (seit 1889) wurden viele Arten von Pizza geschaffen, die zusätzlich zu den obigen Bestandteilen weitere enthalten. Wie z.B. Proteine wie Wurst, Fleisch, Fisch und Nicht-Proteine aus verschiedenen Gemüsesorten. 

Die Pizza in seinem ursprünglichen Rezept hat einen ziemlich guten Nährwert. Bestehend hauptsächlich aus Kohlenhydraten - welche im Mehl enthalten sind, meist ungesättigte Fette in geringer Menge (im Öl) sowie kleine Mengen an Protein über die Tomaten. Die aufwendigeren Pizzen sind reicher an weiteren entwickelten Zutaten, um die Vorteile von Gemüse (reich an pflanzlichen Fasern und anderen nützlichen Spurenelementen), Proteine aus Fleisch und Fisch dem Kunden zukommen zu lassen. Auf diese Weise sind diese Pizzen ein komplettes Essen, ein gutes Hauptgericht - zu erhalten als schnelle Mahlzeit.

 

 

La vera mozzarella